Support für junge Menschen im missionarischen Einsatz

Jule

Hallo ihr,

ich bin gerade noch in Norwegen an der Westküste und mache meine DTS (disciple training school) in Ålesund. Das ist eine Jüngerschaftsschule mit YWAM (youth with a mission).

Ich bin hier jetzt schon seit drei Monaten und durfte schon so viel über den Glauben und meine Beziehung zu Gott lernen. Ich bin unglaublich dankbar für diese Möglichkeit. 

Und jetzt … gehen wir auf Outreach (Missionseinsatz).
Meine Outreachgruppe geht nach Papua Neuguinea

Wir werden dort einige Zeit in verschiedene Dörfer gehen und den Menschen dort sowohl praktisch helfen als auch von dem christlichen Glauben erzählen. 

Drei Wochen lang sind wir Teil einer Schiffscrew. YWAM Ålesund ist in engem Kontakt mit einem „Medical ship“. Ein Schiff mit medizinischem Personal und Ausrüstung, das Dörfer an der Küste und an Flüssen erreicht. Diese Dörfer sind oft fern von Zivilisation und haben deshalb kein Zugang zu medizinischer Versorgung. 

Ich freue mich darauf die neue Kultur kennen zu lernen, meinen Glauben zu teilen und den Menschen vor Ort zu dienen. Ich würde mich über Gebet und finanzielle Unterstützung sehr freuen 🙂 

Ganz liebe Grüße aus dem Norden

Jule

Marvin

Hey, liebe Geschwister in Karlsruhe,

ich melde mich hier aus dem Osten Deutschlands, denn momentan mache ich für 10 Monate ein Jüngerschaftsjahr bei Masters Commission (MC) in Berlin.

Ich bin so dankbar, mich nach einem Missionseinsatz in Athen für diese Zeit entschieden zu haben. Es gibt mir sehr viel, um in meinem Charakter zu reifen, im Glauben wichtige Schritte zu gehen und mich in unserer Gemeinschaft, aber auch in Berlin und bald in der Welt zu investieren.

Für die Zeit benötige ich noch Spendengelder, dass auch das weitere Jahr finanziert werden kann.

Mein Anliegen: Ich bete darum, dass mich 30 Leute mit einmaligen 55€ unterstützen, um mein restliches Spendenziel zu erreichen!

Wenn Du Dich auch informell für meine Zeit in Berlin interessierst und mehr darüber erfahren möchtest, was ich erlebe und wofür Du beten kannst, dann schreibe mich gerne an und du wirst ein Teil meiner Reise in meinem Newsletter.
Du kannst auch mal auf der Homepage vorbeischauen.

Bis ganz bald wieder und Gottes Segen aus der Hauptstadt!

Dein Marvin